Ausstellung

Unsere (aktuell im Abbau befindliche) Austellung im Forum Troisdorf umfasste bis zuletzt rund ein Dutzend Anlagen in verschiedenen Spurweiten, hauptsächlich im Maßstab 1:160 (Spur N) und 1:87 (Spur H0). Dazu gehörte die bereits seit den Anfängen existierende Spur N-Gemeinschaftsanlage, die in Modulbauweise umgesetzt wurde.

Unter Einhaltung einiger Standards an den Übergängen konnte jeder seine eigene kleine Welt schaffen. Alle diese Welten miteinander verbunden ergaben eine Streckenlänge von rund 200 Metern – auf das Original hochgerechnet stolze 32 Kilometer. Mit der Zeit sammelten sich um diese Strecke herum verschiedene kleine Anlagen und Dioramen an, die in den Maßstäben 1:87, 1:120, 1:45 umgesetzt waren, sodass von groß bis klein für jeden etwas geboten wurde.

In der nachfolgenden Galerie haben wir Euch einige Eindrücke von unserer Spur N-Anlage zusammengestellt. Zu sehen sind dabei Module verschiedener Erbauer, die oft auch auf unkonventionellen Wegen versucht haben, die reale Welt realistisch im Modell nachzubilden:

Mit dem Bau unserer Anlagen haben wir dabei nicht nur in unserer kleinen Runde für Aufsehen gesorgt, sondern Interessierte und Neugierige von jung bis alt jeden Samstag zu unseren Fahrtagen empfangen, da wir kein Verein sind und primär unseren Spaß an der Sache haben, erfolgte dies stets ohne Eintritt. Davon hatte dann auch irgendwann das Fernsehen Wind bekommen und in der Lokalzeit über uns berichtet: