Was gibt es neues bei den SAM Modellbahnern? Hier findet Ihr aktuelle Bauprojekte, Fahrtage, Ausstellungen, Umzüge und sonstige interessante Anekdoten.
Möchtet Ihr herausfinden, wann oder wie Ihr uns besuchen könnt, schaut gerne auf dieser Seite vorbei.

SAM wünscht ein frohes Weihnachtsfest!

Vor fast zwei Monaten haben wir das erste Mal unsere neue Ausstellung in Meckenheim für Besucher eröffnet. Seitdem haben hunderte große wie auch kleine Welterkunder unsere Modellbahnanlage im Maßstab 1:160 entdeckt. Die Weihnachtszeit ist nun das erste Mal, dass wir aufgrund der Feiertage eine etwas längere Pause haben, sodass wir erst wieder am Samstag, den 8. Januar 2022 für Euch unsere Türen öffnen.

Bis dahin wünschen wir Euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, kommt gesund und frohen Mutes ins neue Jahr und schaut dann gerne wieder bei uns vorbei, wenn die Lokführer der kleinen Züge wieder grüne Signale geschaltet bekommen.

Die GGS Merl zu Besuch bei uns

Am 15. Dezember 2021 hatten wir abseits der Reihe unserer samstäglichen Öffnung für Besucher die Kinder der Klasse 3a der Gemeinschaftsgrundschule Meckenheim-Merl zu Gast. Jene hatten die Möglichkeit, sich ganz exklusiv unsere Modellbahnanlage anzuschauen und haben diesen Besuch genutzt, um einen ganz einprägsamen Eindruck von der Welt in Klein zu erhalten. Neben dem Bestaunen des fahrenden Materials konnten uns die Kinder allerlei Fragen zur Technik stellen, auf die Suche nach Details auf der Anlage gehen oder auch den Tag-und-Nacht-Wechsel unserer kleinen Anlage in Japan beobachten.

Weitere Infos auf der Seite der GGS Merl

Von unserer Eröffnung in Meckenheim

Am vergangenen Samstag war es Zeit, unsere Ausstellung in Meckenheim das erste Mal für Besucher zu öffnen. Mit versammelter Mannschaft wurde ab 10 Uhr der ein oder andere besondere Gast empfangen, wie der Bürgermeister der Stadt Meckenheim, während ab 11 Uhr für alle die Türen geöffnet waren...

Weiterlesen

Am 30. Oktober öffnen wir wieder für Besucher!

Ende Oktober ist es soweit: Nach fast einem Jahr Wiederaufbau der Spur N-Anlage öffnen die SAM Bahner wieder für Besucher. Zuletzt war dies Anfang 2020 der Fall, bevor sich Corona in unser Leben einmischte. Insbesondere für unsere Stammgäste ist dabei wichtig, dass wir unsere Anlage jetzt im Markt Center in Meckenheim ausstellen und nicht mehr in Troisdorf! In unseren neuen Räumlichkeiten haben wir knapp 400qm Ausstellfläche, auf der wir unsere Modulanlage im Maßstab 1:160 zeigen.

Als besonderen Gast haben wir zur Eröffnung zudem Rocco zu Gast, der seine modulare Holzeisenbahn aufbaut, sodass die Kinder nicht nur Züge zum Bestaunen haben, sondern auch selbst spielen können. Alle Infos zu Rocco’s Holzeisenbahn gibt es auf seiner Webseite.

Die Öffnungszeiten an besagtem Samstag sind von 11-16 Uhr, es gelten für Euren Besuch die tagesaktuellen Corona-Verordnungen, die wir samt Adresse, Anfahrtsinformationen und sonstigen wichtigen Inhalten auf der Anfahrt-Seite zusammengefasst haben. Der Eintritt ist wie immer bei uns kostenlos, wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende in das am Ausgang stehende Sparschwein.

Von den Vorbereitungen für die Wiedereröffnung

Zurzeit planen wir – unter Vorbehalt der Entwicklungen in der Pandemie-Situation – mit einer ersten Öffnung unserer neuen Anlage in Meckenheim am 30. Oktober. Bis dahin müssen noch einige Kabel gelegt, Schienen ausgerichtet und Wege aufgeräumt werden, aber wir schreiten gut voran. Die Module sind zum jetzigen Stand fast überall an den Übergängen angepasst, sodass erste Züge schon in Kürze auf große Probefahrt gehen können. Falls an bestimmten Abschnitten mal länger gebaut werden muss, haben wir aber auch Teilstrecken eingerichtet, sodass eine Baumaßnahme nicht zum Erliegen des gesamten Zugverkehrs führen muss – ganz wie im Vorbild.




Zeit für den ersten Stammtisch

Nachdem wir Corona-bedingt rund ein halbes Jahr mit unserem regelmäßigen Stammtisch in eine sehr lange Winterpause gehen mussten, konnten wir uns am 9. Juni endlich wieder in der Gaststätte Zur Küz treffen und – falls noch nicht begegnet – ein verspäteten guten Rutsch wünschen. Seitdem findet unser Stammtisch wieder regelmäßig am 2. und 4. Mittwoch im Monat statt, hier findest Du weitere Details dazu, wo und wann wir uns treffen.

Die ersten Lichter leuchten

Nach dem Aufstellen und Ausrichten der ersten Module erfolgte auch der erste Wiederinbetrieb der Eletrik, sodass nach knapp vier Monaten wieder Lichter leuchten und Züge zumindest über Teile der Anlage fahren können.

Der Wiederaufbau beginnt

Kaum in Meckenheim angekommen und alle Module inspiziert wurden einige Skizzen auf Papier festgehalten, ehe es mit dem Wiederaufbau der neuen Anlage losgehen konnte. Dafür wurden die ausgesuchten Module zunächst auf dem Boden platziert, um die auf 80g/cm² festgehaltenen Gedankengänge unverbindlich in der Praxis auf Plausibilität zu überprüfen, ehe sie dann Beine bekamen – aber glücklicherweise nicht weggelaufen sind…

Zeit fürs Probelegen...
...ehe alles einen stabilen Halt bekommt.

Der Umzug einer gesamten Modellbahnanlage

Im Laufe des Sommers stand fest, dass wir unser lieb gewonnenes Heim in Troisdorf verlassen werden müssen. In kurzer Zeit war eine alternative Location in Meckenheim gefunden, doch die Anlage musste erst einmal dorthin gebracht werden...

Weiterlesen